Health5G

E-Health-Innovationen – 5G-Technologien machen es möglich

Leistungsfähige Vernetzungslösungen ermöglichen eine computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung und fernassistierte Notfallversorgung. © Adobe Stock / ipopba

Motivation

Die digitale Transformation im Gesundheitswesen erfordert leistungsfähige Vernetzungstechnologien. Der kommende Mobilfunkstandard der 5. Generation (5G) liefert die Grundlagen hierfür. Die Eigenschaften von 5G, wie kurze Reaktionszeiten, hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit der Datenübertragung, hohe Transferraten sowie Flexibilität, ermöglichen neuartige Funktionen und bessere E-Health-Dienste. Neue zukunftsorientierte Anwendungen, die das volle Potenzial von 5G nutzen, müssen gleichzeitig den strengen Anforderungen im Gesundheitsbereich genügen.

Ziele und Vorgehen

Das Ziel im Projekt Health5G ist es, neuartige 5G-basierte Anwendungsfälle für den E-Health-Bereich zu identifizieren und innovative Lösungen hierfür zu entwickeln. Der Einsatz von 5G-Technologien als Wegbereiter soll untersucht, konkrete E-Health-Lösungen entwickelt und in realen Umgebungen mit 5G-Testnetzen validiert werden. Aus den drei allgemeinen E-Health-Szenarien Gesundheitsvorsorge zu Hause, Krankenhausumgebung der Zukunft und vernetzte Notfalldienste sollen Einzelanwendungen erarbeitet werden, die die Möglichkeiten der 5G Technologien ausschöpfen. Zu diesem Zweck werden drei Testsysteme für die Bereiche Health@Home, Hospital und Emergency entwickelt und aufgebaut.

Innovationen und Perspektiven

5G ist eine Schlüsseltechnologie für die Zukunft. Die Vernetzungslösungen und medizinischen Anwendungen, die im Projekt untersucht und entwickelt werden, bieten große Chancen für das zukünftige Gesundheitswesen. Innovationen wie Ferndiagnoselösungen im intelligenten Haushalt, klinische Assistenzsysteme, die Methoden der künstlichen Intelligenz einsetzen, sowie vernetzte Krankenwagen, in denen im Notfall fernassistiert Patienten versorgt werden, bereiten den Weg für ein individualisiertes Gesundheitswesen. Bürgerinnen und Bürger können besser partizipieren und selbstbestimmter agieren. Die Gesellschaft profitiert langfristig von individuellen Vorsorge- und Präventionsmöglichkeiten sowie einer optimalen Gesundheitsversorgung im Notfall. Die beteiligten Unternehmen (beide KMU) erhalten die Chance, sich frühzeitig in einem innovationsgetriebenen Wachstumsmarkt zu positionieren.

Weitere Informationen