prenode

Technologien für die dezentrale Entwicklung von Künstlicher Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) hilft Unternehmen aus Daten wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen.© prenode GmbH

Motivation

Künstliche Intelligenz – kurz KI - ist eine der Technologien, die künftig entscheidend zur Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft beitragen wird. Sie ist ein wichtiger Motor für Innovation und Wachstum. Künstliche Intelligenz hilft Unternehmen, aus Daten wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen. Um eine leistungsfähige KI zu entwickeln, ist eine große Menge an Daten erforderlich, die auch über Unternehmensgrenzen hinweg ausgetauscht werden. Oftmals werden die Daten dazu in zentralen Datenbanken zusammengetragen. Datenbanken stellen jedoch ein attraktives Ziel für Cyberangriffe dar, wie nahezu tägliche Ereignisse belegen.

Ziele und Vorgehen

Kern einer KI ist ein sogenanntes Modell, das für eine bestimmte Fragestellung optimiert ist. Solche Modelle werden unter anderem eingesetzt, um Entscheidungen zu unterstützen oder Vorhersagen zu treffen. Ein Beispiel ist die Erkennung von Mustern, die häufig zu Ausfällen von Maschinen führen. Ein KI-Modell wird auf Basis von Trainingsdaten gelernt. Die Qualität des Modells hängt davon ab, ob diese Daten in ausreichender Menge und Güte verfügbar sind.

Ziel im Projekt prenode ist es, Technologien zu schaffen, um KI-Modelle auf datensparsamen, dezentralen Datenbanken unternehmensübergreifend zu entwickeln. Datenbanken bergen eine Vielfalt an Daten, die helfen, bestehende KI-Modelle fortwährend zu verbessern.

Sogenannte Knotenpunkte ermöglichen es, KI-Modelle auf verteilten Datenquellen unternehmensübergreifend zu trainieren, ohne die Daten zu zentralisieren oder zu übertragen. Der Datenschutz bleibt gewahrt. Das Projektteam weist die Funktionalität der Technologien in einem Demonstrator nach.

Innovationen und Perspektiven

Im industriellen Umfeld ist in den nächsten Jahren eine starke Vertikalisierung der KI-Konzepte zu erwarten. Das heißt, die KI-Verfahren und -Lösungen sind auf eine bestimmte Branche und ihre individuellen Strukturen, Datenquellen und Herausforderungen fokussiert. Mittels der im Projekt entwickelten Technologien zum sicheren Austausch von KI-Modellen können die Modelle schneller entwickelt und kontinuierlich verbessert werden. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen können so bei der Suche und Anwendung passender KI-Technologien unterstützt und neue Geschäftsmodelle erschlossen werden – ohne den Schutz von Geschäfts- oder Kundendaten zu gefährden.